Hellblauer Wollmantel und erster Schnee

Hee ihr!
Gestern hat es bei uns das erste Mal geschneit und das hat für mich endgültig die Mützen-Zeit eingeläutet. Ich liebe Schnee ja – aber richtigen Schnee, weiss und knirschend und nicht so bräunlich-grau, wie er es hier am Bodensee oft ist. 
Ich denke, es wird wohl die nächsten Tage noch ein bisschen mehr schneien – der Himmel ist so richtig weiss-grau und sieht sehr beladen aus. Darauf freue ich mich und ich hoffe auch auf ein paar Fotos im flockigen Weiss. =)
Dieser Post hier steht ganz im Zeichen von meinem Mantel.
Ich habe ja schon lange mit pastellfarbenen Wollmänteln geliebäugelt. Allerdings war mir nicht ganz klar, ob ich mich für rosa oder hellblau entscheiden sollte. Nun – ich gebe es zu. Am Ende habe ich mir einen rosaroten und einen hellblauen besorgt. Und beide sind einfach wunderwunderschön.
Heute zeige ich euch den hellblauen, den ich bei Zara im Sale ergattern konnte. Ich finde ihn wirklich toll, mag seine Farbe und dieses weiche Material.
Bei Zara war natürlich ganz schön was los und ich musste dann auch fast zwanzig Minuten an der Kasse anstehen – aber das hat mir offen gestanden nichts ausgemacht. Bei diesem wunderschönen Stück wäre ich noch länger in der Schlange ausgeharrt.
Was haltet ihr von meinem kleinen Traummantel?
Zum Mantel trage ich eine Bluse mit Blumen (mal wieder), darüber eine schwarze Fellweste und eine einfache Blue-Jeans. Ein Outfit, wie ich es zur Arbeit gerne trage also.

Mantel von Zara: ähnlicher hier
Bluejeans von Primark
Bluse von Primark: ähnliche hier und hier
Schuhe von Cube (alt)
Tasche von Anna F.: ähnliche hier und hier
Mütze von H&M
Brosche von Müller

Follow my blog with Bloglovin

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.