Selbstgemachter Baileys als Mitbringsel

Hee ihr!
Heute möchte ich euch eines meiner Lieblingsrezepte zeigen. Wir haben heute ziemlich viele Leute zum Brunch eingeladen – die auch gleich kommen werden – und da habe ich mir gedacht, es wird mal wieder Zeit für einen selbstgemachten Baileys.

Das Rezept ist supereinfach und der Baileys echt schnell gemacht, schmeckt echt lecker und ich finde ihn gerade auch als Mitbringsel, wenn man zum Essen eingeladen ist, echt toll geeignet. Eine wirklich runde Sache mit Gaumenfreuden. =)

Um den Baileys selbstzumachen braucht ihr:
– 3 Eier
– 200g Puderzucker
– etwas Vanille-Aroma (am besten eignet sich Bourbon-Vanille)
– 1/2 Tasse Kaffee (Instant oder Kaffeemaschinenkaffee)
– 1 TL Kakaopulver
– 200ml Blended Whiskey (den billigsten Fusel, den ihr finden könnt!)
– 400ml Sahne

Zubereitung:
Verrühre mit dem Schneebesen die Eier mit dem Puderzucker und dem Kakaopulver und gib 100-200ml der Sahne dazu. Nun wird der Kaffee dazugegeben und erneut gut umgerührt. Gebe den Blended Whiskey dazu und unterrühre im Anschluss den Sahnerest vorsichtig, ehe du alles mit Vanille-Aroma abschmeckst.

Der Baileys ist im Kühlschrank maximal drei Wochen haltbar.

In diesem Sinne – Prost. Lasst es euch schmecken. Ich freu mich jetzt auf mein erstes Gläschen. =)

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.