Bloggergeburtstag – ein Jahr lang Marmormädchen

Hallihallo ihr Lieben.
Heute habe ich einen ganz besonderen Post für euch vorbereitet. Denn – und wahrscheinlich habt ihr es dem Titel schon entnommen – Marmormädchen wird heute ein Jahr alt. Genau vor zwölf Monaten habe ich den ersten Post hochgestellt. Am 30.11.14.
Gerne wollte ich zu diesem Anlass etwas Besonderes für euch vorbereiten und deshalb kommt heute kein üblicher Outfitpost, sondern ich zeige euch mehrere Looks in Form eines kleinen Films.
Dazu gibt es ausserdem zwölf – für zwölf Monate Marmormädchen – Fakten, die ich in diesem Jahr über das Bloggen gelernt habe.
Fakt 1:
Fotografie beinhaltet mehr als nur das Drücken eines Auslösers. Es beinhaltet auch mehr als nur eine teure Kamera. Fotografieren ist eine Kunst für sich und man kann echt schnell den Überblick verlieren zwischen Isowert, Blende und co. Das Lächeln ist dabei noch das Einfachste.
Fakt 2:
Es gibt immer Leute, die sich einem exakt ins Bild stellen. Egal, wie offensichtlich zu ihnen zeigst, dass du gerade versuchst, ein Foto zu machen.
Fakt 3: 
Als Blogger wirst du zum Botaniker. Du weisst, wann Kirschblüten blühen, wann der Weizen schön gold ist und wann die Blätter wunderbar rot sind.
Fakt 4: 
Es funktioniert nicht immer, Posen von grossen Modebloggern oder von den Models aus Modemagazinen nachzumachen. Eigentlich funktioniert es nie.
Fakt 5: 
Blätter zu werfen – das will gelernt sein.
Fakt 6:
Bei einem Outfitshoot ein kurzes Kleid zu tragen, ist nur dann sinnvoll, wenn der Wind nicht orkanartig über einen hinwegfegt.
Fakt 7:
Das Wetter ist nicht vorhersehbar. Egal, ob der Himmel gerade hellblau und völlig wolkenfrei zu sein scheint – es kann trotzdem regnen, während du gerade im leichten Sommerkleidchen über die Strasse tänzelst.
Fakt 8:
Der Kameramann muss im Winter schon ziemlich kälte-resistent sein. Vor allem an den Fingern. Sonst lässt sich der Auslöser nicht mehr drücken.
Fakt 9:
Blinzeln ist nicht. Weder bei Wind, noch wenn die Sonne blendet. Und wehe deine Augen tränen. 
Fakt 10:
Sich die frisch gepuderte Nase zu schnäuzen, ist etwas vom Mühsamsten. Wozu die ganze Arbeit?
Fakt 11:
Die goldene Stunde zu erwischen, ist, als würde man die Nadel im Heuhaufen suchen.
Fakt 12: 
Das Bloggen macht Spass. Gerade dann, wenn nicht alles funktioniert und Regen, Wind oder Kälte das Fotografieren zur Unmöglichkeit machen.
 
* * *
Nun bin ich gespannt, was ihr von meinem Lookbook haltet und freue ich auf jeden Fall auf eure Rückmeldungen. 
Ein Jahr lang Marmormädchen. Wow.
Ich kann es noch gar nicht fassen, dass ich den Blog nun wirklich schon ein ganzes Jahr betreibe.
Lasst mir auch gerne in euren Kommentaren da, wie euch mein Blog gefällt – ob ihr noch irgendwo Verbesserungspotential sieht oder was ihr besonders mögt.
Die Musik im Video stammt übrigens von TheOuds – dem Youtubekanal von mir und meiner besten Freundin. Schaut gerne bei uns vorbei.
Happy Birthday!

Du magst vielleicht auch

18 Kommentare

  1. Hey, happy Birthday für deinen wunderbaren Blog! Ich lese hier immer wieder so gern vorbei, weil deine Fotos und deinen Looks so schön authentisch und sympathisch sind. Auf viele weitere schöne Blogjahre also.
    Liebe Grüße Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.