Rosafarbener Maxirock und Spitzenshirt

Am Ende war es Liebe gewesen. Nicht mehr und nicht weniger.
Und wo sich die meisten Menschen rote Rosen und ein ‚und so lebten sie glücklich und zufrieden bis an das Ende ihrer Tage’ vorstellten, waren in Wirklichkeit eine Reihe an Kompromissen, ein bisschen Alltag und viel Worte, die man im Nachhinein gerne zurückgenommen hätte.

Und irgendwo dazwischen fand man vielleicht eine rote Rose – zart und zerbrechlich wie ein ‚Ich liebe dich.’ Wenn man sich denn die Mühe machte und hinschaute. 

Hallihallo ihr Lieben.
Endlich Wochenende und auch wenn ich leider arbeiten muss, sind mein Bruder und ich heute dazu gekommen, neue Bilder zu schiessen, und ich kann euch die heute sogar schon zeigen, weil ich sie gerade eben bearbeitet habe.
Tatsächlich zeige ich euch endlich meinen liebsten Maxirock, den ich euch eigentlich schon im letzten Jahr präsentieren wollte, zu dem ich aber irgendwie nicht mehr gekommen bin und der daher warten musste.
Dass ich Rosa als Farbe liebe, ist nichts Neues und dieser leicht transparente, zarte Stoff gefällt mir sehr. Was ich auch sehr gerne mag, sind Spitzentops und Kombinationen mit Spitzentops habe ich euch bestimmt schon an die zehn Stück gezeigt (hier, hier und hier zum Beispiel).
Alles in allem also ein typisches Jasi-Outfit. Wie gefällt es euch?

Shirt von Only: ähnliches hier und hier
Maxirock von Only: ähnlicher hier
Tasche aus Florenz: ähnliche hier und hier
Ballerinas (alt): ähnliche hier
Ohrringe Bijou Brigitte: ähnliche hier

Du magst vielleicht auch

38 Kommentare

  1. was für ein schöner Look 🙂 Gefällt mir wahnsinnig gut. Auch die Fotos find ich super!
    Du hast einen echt schönen Blog und ab sofort eine neue Leserin!
    Ich freue mich schon auf weitere Beiträge 🙂

    Liebe Grüße
    Susanne

  2. Das ist ein wunderschönes Outfit. 🙂 Dir steht Rosa wirklich toll und die leichten Stoffe zusammen mit der Spitze haben etwas ganz romantisches an sich.

    Liebste Grüße aus Brixen Südtirol

  3. Der Look gefällt mir super super gut! Und ich zeihe tatsächlich zarte rosa oder pinke rosen jeder roten vor! Ich mag die zarten, zerbrechlichen viel, viel lieber. Mit rot muss man mir nie ankommen. Genauso schön finde ich deinen zarten Look! Ich habe mich total in den Rock verliebt. Da habt ihr wirklich auch noch diese schöne, weiche Stimmung einfangen können. Super, super schön!

    Bisous aus Berlin, deine Patricia

    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.