JOE & THE JUICE Eröffnung in Zürich

Sie sitzt am Fenster, eine Tasse Kaffee in der Hand, und ihr Blick liegt auf dem Geschehen draussen. Es ist erst Mittwoch, die meisten arbeiten heute, aber sie hat frei und geniesst jede Minute. Neben ihr liegt die Zeitung, die sie vorhin noch gelesen hat, doch jetzt sitzt sie einfach hier und atmet.

Atmet durch.

Es sind kostbare Momente. Momente nur für sich, denn manchmal geniesst sie es, für sich zu sein, geniesst es, in sich hineinzuhorchen, zu schweigen und gar nichts zu tun.

Sie atmet durch.

Hallihallo ihr Lieben.
Heute spreche ich mit euch über meinen ersten Bloggerevent und vor allem aber über die Eröffnung des JOE&THEJUICE an der Kalandergasse in Zürich.

Aufgrund dessen, dass ich im Juli nach Zürich ziehe und dort meine neue Arbeitsstelle antrete, erschien es mir ein guter Start, die Einladung zum Bloggerevent von JOE&THEJUICE anzunehmen und schon mal ein wenig Stadtluft zu schnuppern.

Ich bin weder ein grosser Stadtfreund noch besonders gut in Smalltalk und Networking. Ganz zu schweigen davon, dass mich diese Anglizismen eher nerven als aufbauen.

Nichtsdestotrotz hat es einem das Team von JOE&THEJUICE sofort leichtgemacht, sich wohlzufühlen, wir wurden sehr lecker verköstigt und verwöhnt.

JOE&THEJUICE versprechen einem nur die frischesten Säfte, leckere Sandwichs ohne Zusatzstoffe oder ähnliches und besten Kaffee. Gesund und köstlich solls sein.

Ich kann euch die knusprigen Sandwichs (Avocado-Thunfisch ist ein Traum) sehr empfehlen und auch die Säfte sind sehr fruchtig-frisch.
Solltet ihr eine Filiale in eurer Nähe haben, ist ein Besuch definitiv keine schlechte Idee. Und für alle, die leider keine Möglichkeit haben, JOE&THEJUICE zu besuchen; keine Sorge, JOE&THEJUICE plant 2016 weltweit 55 Eröffnungen!

Mein Highlight des Abends waren erstaunlicherweise aber nicht die fruchtigen Getränke oder das spassige Pressen eben jener, sondern eindeutig die Chance, endlich gezeigt zu bekommen, wie mit Milchschaum Herzen im Kaffee geformt werden können. Das versuche ich zu Hause immer wieder, habs bisher allerdings nie hingekriegt. Mit Hilfe des Baristas von JOE&THEJUICE reichte es immerhin für einen Vollmond. Ich übe weiter.

Alles in allem warten bei JOE&THEJUICE ein cooles Team, das seinen Job offensichtlich liebt, leckere und superfrische Gaumenfreuden und eine gemütliche Atmosphäre auf euch!

3 Kommentare

  1. Das ist doch schön, wenn man grosstadtluft in netter Atmosphäre schnuppern kann. Und wenn du das mit dem Herz mal raus hast, dann würd ich das auch gern lernen.
    Liebe Grüße Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.