Lace Dress

Wenn die Welt Kopf stand, wenn richtig falsch war und falsch richtig, wenn alles, woran er je geglaubt hatte, zusammengefallen war wie ein Kartenhaus  und wenn es niemanden mehr gab, der ihn auffangen hätte können, niemanden, der ihm eine Hand reichte – wenn einfach alles eingestürzt war und alles Wichtige seine Bedeutung verloren hatte – wer war er dann noch?
 
Niemand, dachte er. Und weil man nicht als Niemand exisiteren konnte, gab es nur eine Alternative. Nicht zu existieren.
 
* * *
Seine Lungen dehnten sich aus, sein Herz schlug, sodass er es deutlich spüren konnte, und er konnte nicht glauben, dass dieser Moment nicht echt war.
Und echte Momente erforderten echte Menschen. Und weil echte Menschen nicht nicht existieren konnten, gab es nur eine Alternative.
Leben.

Hallo ihr Lieben.
Wenn ich mich in einen Trend dieses Jahres sofort verliebt habe, dann in Spitzenkleider oder eben in Lace Dresses. Ich bin ja generell ein Fan von Spitze – egal ob als Shorts wie hier oder ganz schlicht als Top wie hier.
Eigentlich habe ich euch bereits einen Look im weissen Spitzenkleid gezeigt und ganz generell besitze ich mittlerweile zu viele weisse Kleider, dennoch musste dieses Exemplar vor zwei Wochen bei mir einziehen – einfach deshalb, weil ich mich sofort verliebt habe.
Da das Kleid an sich schon aufregend genug ist, habe ich mir entschieden, es ansonsten recht schlicht zu kombinieren und auf braune Accessoires zu setzen. Die braunen Sandalen von Mango habe ich euch schon wirklich oft gezeigt. Dazu habe ich endlich mal meine kleine Tasche aus Florenz kombiniert – ein Modell, das ich aus irgendeinem Grund selten trage, obwohl sie wirklich hübsch ist.
Wie gefällt euch mein Look? Und wie steht ihr zu weissen Spitzenkleidern – alltagstauglich oder doch eher etwas für die Hochzeit?

Lace Dress von New Look: hier
Tasche aus Florenz: ähnliche hier und hier
Sandalen von Mango: ähnliche hier
Ohrringe: ähnliche hier
Ring (Erbstück)

Du magst vielleicht auch

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.