Herbstlook im Suede-Mantel

Sie steht zwischen den Stühlen. Zwischen zwei Welten. 
Und anstatt sich zu freuen, wenn sie eine betritt, weint sie, weil sie die zweite verlässt. 

Das denkt sie, während sie das Steuerrad fester umklammert und ein bisschen schneller fährt. Nur nicht lange bleiben, zwischen diesen zwei Welten. Die Fahrt verkürzen, das Heimweh – Fernweh. Sie weiss es nicht. Sie steht zwischen den Stühlen. Zwischen zwei Welten.

Nur nicht stehenbleiben, nicht bremsen, nicht langsamer werden. Sie drückt das Gaspedal durch, Tunnelblick. Sie kommt nach Hause. Sie geht weg. Sie weiss es nicht. Sie steht zwischen den Stühlen. Zwischen zwei Welten. 

Aufatmen. Lachen. Weinen. Die Fahrt dauert zu lange und sie dreht das Radio leiser, um es dann wieder lauter zu drehen. Nichts hören. Aufbrechen. Heimkommen.

Sie lebt zwei Leben. Und sie lebt keines.

 

Hallo ihr Lieben.
Heute habe ich richtige Herbstbilder für euch und ich bin gespannt, wie sie euch gefallen. Eines kann ich schon mal vorwegnehmen: Der Wind hat es mir echt schwer gemacht und gefroren haben sowohl ich als auch mein Bruder. Jetzt beginnt wieder die Zeit der tauben Finger.
Dafür bin ich mit meinem Look sehr zufrieden, weil er ganz viele Sachen beinhaltet, die ich im Herbst liebe; Erdtöne, Kuschelstrick, Wildleder(imitat) und einen Hut.
Wie gefällt euch mein Look und was sagt ihr zu den stürmischen Fotos?

Suede-Mantel von H&M: sehr ähnlicher hier
Pullover von Zara: ähnlicher hier
Spitzenkleid von Vero Moda: ähnliches hier
Schuhe von Botty: sehr ähnliche hier
Tasche aus Florenz: ähnliche hier
Hut von H&M: ähnlicher hier

Du magst vielleicht auch

7 Kommentare

  1. Ich finde Hüte zwar mega hübsch, aber total unpraktisch, wenn ich mal einen auf habe nur mit Hand an der Krempe, damit das blöde Ding nicht wegfliegt 😀
    Der Look ist aber richtig hübsch und wird durch den Hut noch vervollständigt. Mir gefällt auch der Mantel total gut 🙂
    Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.