Midirock mit Falten und Samt

Sie weiss nicht ganz genau, warum es ihr so schwer fällt.
Sie nimmt es sich immer wieder vor, versucht es, bemüht sich auch. 
Vielleicht bemüht sie sich nicht aktiv genug. Oder sie will es zu wenig. Leidet zu wenig.
Dieses Mal werde ich früher anfangen. Dieses Mal werde ich es durchziehen. Dieses Mal werde ich strukturierter sein.
Das Thema ist von Lernen. Für Prüfungen. Klassisch. Auswendig lernen, Karteikarten schreiben, Zusammenfassungen erstellen. Mind-Maps. Egal eigentlich wie. Nur tun – tun sollte sie es. Und früher anfangen.
Sie war schon immer gut in der Schule – vielleicht liegt es daran. Sie hat eine schnelle Auffassungsgabe, erkennt schnell Zusammenhänge. Ist immer durch alle Prüfungen gekommen.
Und dennoch – dieser Stress. Dieser Druck, der unwahrscheinlich hoch wird. Das Gefühl “dieses Mal schaffe ich es wirklich nicht mehr”.
Sie nimmt es sich immer wieder vor, versucht es, bemüht sich auch.
Sie weiss nicht ganz genau, warum es ihr so schwer fällt.

Hallo ihr Lieben.
Meine Liebe zu Midiröcken habe ich euch schon viel zu oft bewiesen. Hier zum Beispiel. Und auch hier, hier und hier. Und in weiteren Posts, die ich jetzt nicht alle verlinken werde. Auf jeden Fall liebe ich Midiröcke.
Dass ich diese Rocklänge einfach mag, hat auch meine Familie bemerkt und deshalb lag wohl auch dieser rote Blumenrock unterm Weihnachtsbaum. Noch so eine Sache: Blumendrucke und ich. Grosse Liebe Vol. 2. Dieses Mal gibts keine Beweisfotos, das müsst ihr mir einfach glauben.

Dass ich diesen Midirock also sofort in meine imaginäre Schublade “Lieblingsstücke” einsortiert habe, ist klar. Besonders, weil ich Rot als Farbe fast genauso gut mag wie Blumendrucke und weil Rosa und Rot in Kombination zu meinen liebsten Farbzusammenstellungen überhaupt gehört.

Kombiniert habe ich den roten Midirock mit Samt – sowohl bei Tasche als auch beim Trägershirt. Ein Trend, mit dem ich mich mitlerweile richtig gut angefreundet habe und der mir zum Beispiel auch sehr gut bei Einrichtungsgegenständen (zum Beispiel Stuhlpolster oder Kissenbezüge aus Samt) gefällt.

Weil der Tag (und ich auch) eher blass war, erschien mir roter Lippenstift als Farbtupfer eine gute Option und so gibt es heute ganz viel grau und ein Tupfen Rot in Form von meiner Person für euch.
Wie gefällt euch der Look? Und wie steht ihr zu Röcken in Midilänge?

Midirock von H&M: hier
Overkneestiefel von ItalDesign: hier
Tasche von Bijou Brigitte: hier
Blazer von H&M: ähnlicher hier
Ring von Pandora: hier
Samt-Top von Orsay (im Sale): hier

Du magst vielleicht auch

14 Kommentare

  1. Tolles Outfit 🙂 Und man, sehen deine Haare schön aus! Der Wahnsinn 🙂 Mir geht es mit dem Lernen ganz genau so und ich kann es kaum erwarten, wenn die Prüfungen alle geschrieben und hoffentlich bestanden sind 😀

    Alles Liebe,
    Fee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.