Frühlingslook mit Lace Shirt und Jeans

Die Sonne scheint durch die Vorhänge hindurch und doch fühlen sich ihre Lider an wie Blei. Es fällt ihr schwer, aufzustehen. Sie dreht sich noch einmal um, zieht die Decke noch einmal über die Schultern.
Frühjahresmüdigkeit? Eine Frage, die sie sich selbst stellt. Sie verwirft den Gedanken wieder, ihr Körper fühlt sich schwer und warm an und sie blinzelt.

Sie hat heute Spätdienst, möchte eigentlich noch die Wohnung putzen, eine Runde Pilates machen, ausgewogen und gesund frühstücken.
Wenn sie nicht bald aufsteht, wird sie nur staubsaugen können, das Pilates wird wieder ausfallen und sie wird sich auf dem Hinweg einen Kaffee holen anstatt ausgewogen zu frühstücken.
Sie seufzt in die Kissen, streckt sich ein bisschen.

Na komm schon, denkt sie, bewegt sich aber nicht und fragt sich ernsthaft, wie disziplinierte Menschen das machen. Ach, denkt sie. Dann eben morgen. Frühjahresmüdigkeit. Undiszipliniertheit. Ist doch egal.

Die Sonne scheint durch ihre Vorhänge und sie hat jedes Recht, sie zu ignorieren.

Hallo ihr Lieben
Es ist wieder Zeit für einen neuen Outfitpost. Und erneut kann ich euch Bilder zwischen Kirschblüten zeigen. Ich liebe, liebe, liebe diese Zeit des Jahres einfach und hätte am liebsten das ganze Jahr über Frühling. Ein bisschen kommt es mir so vor, als hätte die Welt die Sättigung hochgedreht. Überall blüht alles in den buntesten Farben. Passend dazu zeige ich euch heute einen herrlich leichten Look, der für mich gerade zu Frühling schreit.

Lace Shirt von Zara:

Hauptakteur dieses Outfits ist ganz klar das Lace Shirt mit viel Spitze von Zara. Das Shirt hat mir meine Mutter von einem Einkaufsbummel mitgebracht, nachdem ich ihr erzählt habe (und sie das sowieso weiss), wie sehr ich Spitze liebe und wie schön ich es finde, wenn sie so gross daherkommt, wie bei diesem Blüschen. Für mich haben solche Lace Shirts immer etwas wunderbar Zartes, sehen schnell edel aus und machen damit auch einfache Looks wie diesen zum Hingucker. Ein bisschen Romantik schadet bekanntlich nie, oder?

Die Lieblingsjeans:

Für diese Kombination habe ich mich dieses Mal für eine ganz einfache Jeans entschieden. Ich habe euch schon ganz oft Spitzenshirts in Kombination mit Midiröcken gezeigt, wollte dieses Mal aber eine etwas andere Kombination zeigen und diese vielleicht auch, für diejenigen, die nicht so grosse Fans von Midiröcken sind, auch etwas alltagstauglicher machen.
Diese Jeans hier ist nicht nur einfach eine Jeans, es ist auch meine liebste Jeans und ich trage sie hoch und runter. Beim Kauf von DER Jeanshose kann man ja schonmal verrückt werden. Deshalb ist meine Anlaufstelle eigentlich immer Mango, weil ich dort weiss, dass die Jeans gut sitzen und die Grössen für mich stimmen.
Habt ihr auch den einen Jeansladen oder die eine Jeansmarke, auf die Verlass ist?

Silberfarbene Pumps:

Um dem Look dennoch noch ein bisschen etwas Aufregendes zu geben, habe ich mich für die silberfarbenen Riemchenpumps von Asos entschieden. Ursprünglich hatte ich mir die Schühchen für meine Abschlussfeier vor zwei Jahren gekauft. Damals trug ich sie zu einem bodenlangen blauen Kleid mit silbernen Spitzenapplikationen.
Die Schuhe auch mal zu einem nicht festlichen Anlass auszuführen, schwebt mir schon lange im Kopf herum, allerdings habe ich es dann wieder vergessen. Jetzt wird das aber nachgeholt und diesen Frühling werde ich sie sicherlich das eine oder andere Mal tragen. Schliesslich schadet ein bisschen Glitzer im Alltag nie und es wäre schade, wenn die süssen Schühchen verstauben würden. Was meint ihr?

Wie gefällt euch mein Look? Und habt ihr auch Schuhe oder andere Kleidungsstücke, die ihr nur zu festlichen Anlass tragt und das eigentlich schade findet?

 Jeans von Mango: ähnliche hier
Shirt von Mango: hier
Schuhe von Asos:sehr ähnliche hier
Tasche aus Florenz: ähnliche hier
Ring von Pandora: hier

Du magst vielleicht auch

15 Kommentare

  1. Ich finde, dass das Lace Shirt der Wahnsinn ist! Das schönste Lace Shirt, das ich bisher gesehen habe, da so Shirts schnell aussehen können wie Gardienen.
    Tolle Fotos, tolles Outfit! Bin begeistert Liebes!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

  2. Oh so ein wunderwunderbarer Frühlingslook! Das Spitzenshirt finde ich so schön, dass würd ich dir am liebsten sofort klauen 😀 Aber es steht dir einfach zu gut!
    Und ein riesen Kompliment an die Fotos, soo eine schöne Lichtstimmung und dazu die Blüten – mehr Frühlingstimmung auf einem Bild geht einfach nicht! 🙂

    Ich wünsche Dir wunderbare Ostern und glückliche freie Tage!
    Liebste Grüße an Dich! ❤ Saskia | http://www.demwindentgegen.de

  3. Wow! Das Outfit ist einfach traumhaft schön und es steht dir ausgezeichnet gut!
    Ich liebe Spitze auch über alles – das hat deine Mama gut ausgesucht!
    Für mich könnte es auch immer Frühling geben – ich liebe es einfach!
    Liebe Grüße Sarah <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.