Alles Gute zum Geburtstag Marmormädchen!

Neu? Na ja, nicht wirklich. Marmormaedchen.ch ist immer noch das Gleiche, nur halt auf WordPress basiert. Ich hoffe, Euch gefällt das neue Layout. Da meine Schwester schon seit längerem davon redet auf WordPress zu wechseln, habe ich mich dazu entschieden ihr dieses “kleine” Geschenk zu geben. Und der Grund warum Marmormaedchen.ch ab heute so aussieht ist, […]

Weiterlesen

Beauty und Pflege Favoriten

Hallo ihr Lieben. Ich dachte, dass es wieder Zeit für einen neuen Beauty-Post wird. Zurzeit lese ich oft, dass bei vielen die Lust auf Make-Up im Herbst wieder grösser wird. Das kann ich so bei mir nicht bestätigen – bei mir ist das eher tagesformabhängig. Mal würde ich mich am liebsten gar nicht schminken, an […]

Weiterlesen

Herbstoutfit in Pudertönen und Leinenhose

Sie öffnet die Tür und atmet tief ein. Es riecht nach Regen und nach Freiheit und als die Tür hinter ihr ins Schloss fällt, entschliesst sie sich, den Tag loszulassen. Das Denken loszulassen. Sie legt den Kopf in den Nacken, dreht sich einmal um sich selbst – die Arme ausgebreitet und das Herz offen. Es […]

Weiterlesen

Midirock in Lederoptik und Bikerboots

Ich will dich berühren.  Obwohl ich weiß, dass du es auch willst – weil du meine Berührungen schon immer wolltest – tue ich es nicht. Dich zu berühren ist einfach – es ist ganz leicht. Vielleicht tue ich es deshalb nicht.   Fotocredits: +Christian Wunderlich Hallo ihr Lieben Ich hab nun eine Woche Urlaub und […]

Weiterlesen

Knallpinker Pullover und Mom-Jeans

„Es ist das letzte Mal“, sagte sie und es hörte sich so an, als wolle sie damit sich selbst überzeugen, wie ein Mantra, das nur ein einziges Mal gesprochen werden musste. Er hatte es zugelassen, dass sie den Kopf auf seine Schulter gelegt hatte und fuhr mit seinen Fingern durch ihr Haar, still und so […]

Weiterlesen

Velours-Lederjacke in Altrosa kombinieren

Ein Lächeln, das seine Augen erreicht.  Sein Blick, als sie schweigen. Braun-grün. Hände, die über ihre Schultern streichen. Ruhig. Ein Kuss. Weinend. Worte, schneidend wie zerbrochenes Gleis. Wie ein Flüstern – doch durchdringend wie Schreie – rauschten die Bilder durch ihren Kopf und seine Stimme fügte sich in ihre Gedanken wie die Prägung einer Münze […]

Weiterlesen