Sommeroutfit fürs Büro

Sommeroutfit fürs Büro

Und während sie dalagen, zusammengefügt wie die Teile eines Puzzles, am Ende eines Labyrinths angekommen, ging hinter ihnen leise die Sonne auf.

Licht fiel auf die beiden Körper, die aussahen wie einer und die sich aneinander klammerten, als wollten sie den Moment festhalten. Wer genau hinsah, der konnte absolut nichts entdecken, das im Dunkeln versteckt werden sollte.

Denn manchmal waren die Dinge, die man verbergen wollte, diejenigen, die man zeigen sollte – meistens waren sie das.

Und während der Morgen sich über die beiden Gestalten legte, schlossen sich seine Arme ein wenig fester um sie. Keiner von ihnen versuchte, der Situation zu entkommen und statt dem Ganzen ein Ende zu setzen, bevor es zu wichtig werden konnte, erfüllten sie die Erwartungen, die keiner in sie gehegt hatte – keiner, außer ihnen selbst.

Und sie begriffen – es war die eigene Entscheidung, wie real ein Traum war.

 

Sommeroutfit fürs Büro
Fotocredits: Christan Wunderlich

Hallihallo ihr Lieben.
Heute habe ich endlich wieder einen neuen Outfitpost für euch. Und dann auch noch einen mit einem ganz neuen Thema. Es wird Zeit, über das Thema ‘Arbeit’ und ‘Arbeitskleidung’ zu sprechen. Wie viele von euch wissen, arbeite ich im Pflegeberuf. Da wir aber in der Psychiatrie die privaten Kleider tragen und uns nicht in Weiss hüllen müssen, führte das bei den aktuellen Temperaturen oft genug dazu, dass ich etwas ratlos vor meinem Kleiderschrank stand.

Hallo Schwitzen? Nein Danke. Darum teile ich heute mit euch den ersten Post zum Thema Sommeroutfit fürs Büro. Doch was braucht das perfekte Sommeroutfit fürs Büro überhaupt?

Das perfekte Sommeroutfit fürs Büro:

Das perfekte Sommeroutfit fürs Büro soll klassisch sein, elegant und vielleicht dennoch ein bisschen die Verspieltheit der Jahreszeit einfangen. Es soll angezogen sein, ohne dass man das Angezogen-Sein zu sehr spürt, und es soll schweissresistent sein. Doch lässt sich das alles überhaupt vereinen? Absolut. Und ich zeige euch heute eine erste Variante des perfekten Work-Outfits im Sommer.

Der Midirock:

Dass ich ein absoluter Fan von Midiröcken bin, sollte längst jedem, der mir folgt, bekannt sein. Dass Midiröcke sich allerdings perfekt fürs Büro eignen, ist vielleicht ja noch jemandem neu. Durch ihre Länge wirken sie immer angezogen, und klassisch geschnitten wie mein Modell von Peter Hahn machen sie sofort eine gute Figur. Und eines ist ja wohl klar: Röcke sind perfekt, wenn es so heiss ist, denn im Gegensatz zu Hosen, spürt man immer ein kleines Windchen an den Beinen.
Wenn der Midirock dann auch noch mit ein bisschen Farbe daherkommt, dann kann eigentlich nichts mehrs schiefgehen, oder?

Die weisse Bluse:

Blusen sind echte Klassiker, und auch wenn bei diesem Outfit eindeutig der Rock im Mittelpunkt steht, ist die Wirkung einer relativ schlichten, weissen Bluse nie zu unterschätzen. Klassisch, zeitlos und elegant verfehlt sie ihre Wirkung im Büro nie. Weiss hat zudem den Vorteil, dass es kühlend wirkt, durch die helle Farbe sommerlicher ist als Schwarz und Schweissflecken nicht so gut sichtbar sind. Also: Warum einen alten Klassiker verschmähen?
Seid ihr noch auf der Suche nach der perfekten weissen Bluse auf Peter Hahn? Hier entlang.

Wie gefällt euch der Look? Und was tragt ihr im Sommer zur Arbeit?

 

Sommeroutfit fürs Büro

Rebecca Minkoff

Sommeroutfit für die Arbeit

Sommeroutfit fürs Büro

Sommeroutfit fürs Büro

Midirock von Peter Hahn: hier
Tasche von Rebecca Minkoff: hier

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Ein sehr schönes Sommeroutfit. Im Büro trage ich gerne ähnliche Kombinationen bzw. auch gerne einfach schlichte Kleider mit “T-Shirt-Träger”. Reinschlüpfen und los – so mag ich es an solchen Tagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.